sunderedskies1.jpg

Der Anfang der Geborstenen Himmel liegt im Ende einer anderen Welt – einer Welt, die vor Jahrtausenden durch eine schreckliche Katastrophe vernichtet wurde. Das einzige, was davon zurückblieb, ist eine unbestimmte Anzahl von Inseln, die durch eine unermessliche Leere treiben. Millionen von Leben wurden durch das Bersten ausgelöscht und weitere Hunderttausende starben im darauf folgenden Chaos. Trotz der Schrecken dieser Zeit haben die Rassen der Elfen, Zwerge, Menschen, Orks und Drakin – mit der Hilfe meist wohlwollender Götter – überlebt und sich in dieser seltsamen neuen Welt zurechtgefunden.

Jetzt verkehren Himmelsschiffe zwischen den Inseln, was Handel, Reisen, Erforschung und die Plünderung von Artefakten und Materialien aus einer Zeit vor dem Bersten ermöglicht. Die Besatzungen der Himmelsschiffe müssen sich mit gefährlichen Wetterbedingungen, Piraten und anderen Unannehmlichkeiten herumschlagen, während Plünderer uralter Ruinen häufig Untoten oder anderen, noch dunkleren Kreaturen in die Arme laufen. Die Kirchen der Himmel versammeln Anhänger und huldigen den Göttern. Der mächtige und bürokratische Handelsrat sorgt für himmelsweiten Frieden, lässt jedoch einige kleine, verborgene Kriege, die weiterhin in den Schatten schwelen, gewähren. Gleichzeitig hecken mysteriöse und arkane Geheimgesellschaften unheilvolle Pläne aus.

Sundered Skies

Thesi MarcoKevin ElaEluanda _owly_ Monsieur Juuri