Klima

Obwohl die Himmel grenzenlos erscheinen, gibt es Gesetzmäßigkeiten nach Höhenlage. Die Höhenlage einer Insel bestimmt ihr Klima. Die Inseln, die sich in größeren Höhen befinden, sind kalte Tundren, wüste Steppen oder eisige Berge. Die, die sich in den niederen Weiten befinden, sind windgepeitschte Wüsten, Regenwälder, feuchte Sümpfe oder sogar aktive Vulkanketten. Die meisten stark bevölkerten Inseln befinden sich zwischen diesen beiden Extremen, im gemäßigten Streifen. Niemand hat je die Grenzen der Geborstenen Himmel gesehen – sofern sie überhaupt existieren. Wenn ein Himmelsschiff zu weit über die Schwindende See segelt, wird die Luft dünn und eiskalt. Selbst die stärksten Schiffsrümpfe werden von Eis überzogen, woraufhin sie zersplittern und ihre Besatzung in die Leere stürzen lassen. Segelt man zu tief, erwärmt sich die Luft, Holz verkokelt und Eisen beginnt tiefrot zu glühen. Das Schiff muss sich aus den Tiefen zurückziehen oder in Flammen aufgehen. Die zwergische Zitadelle Tiefhimmel liegt gerade so tief, wie ein Schiff noch gefahrlos reisen kann.

Klima

Sundered Skies SvenHo